Chönheitspflege

Der designierte Bundeskanzler a.D. Martin Chulz bringt eine eigene Körperpflegelinie auf den Markt. 


Als erstes Produkt wird zurzeit in Spanien ein Barthaar-Champu getestet. Versuche an der eigenen Behaarung lehnt Chulz nach Informationen der ParteiPresseAgentur PPA jedoch ab: 

„Ich will möglichen Hänseleien keine neue Nahrung geben. Bis zur Pubertät hat man mir immer „Archgesicht“ nachgerufen. Die verbliebenen Chäden brennen mir heute noch auf der Seele, darum der Bart.“, so Chulz in einer ersten Stellungnahme. 

Die Linie soll später um Produkte wie Haarwäche, Pflegechaum, Duchgel und Chpülung erweitert werden.